Monatsarchiv: Januar 2012

Tipps und Tricks zum Krafttraining

Fitnessstudios erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Gerade im Januar fällt vielen Mitgliedern wieder ein, dass sie doch auch mal wieder hingehen könnten. Aber auch das schlechte Gewissen nach der Weihnachtszeit bewegt viele, sich zu bewegen. Hier mal ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übungen, Methoden, Training | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Muskelkater mit Saft reduzieren?

Wenn Du keinen  Muskelkater hast, war das Training zu lasch…diese Meinung ist längst überholt, denn wir wissen, dass ein effektives Training nicht zwangsläufig Muskelkater induzieren muss, aber Muskelkater ein effektives Training enorm ausbremsen kann. Wie wird man diese Begleiterscheinung also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährungstips, Training, Trends | Kommentar hinterlassen

Stimmt oder stimmt nicht: Verhindert Magnesium Muskelkrämpfe???

Jeder kennt die lästigen Muskelkrämpfe beim Sport oder schlimmer auch ohne körperliche Belastung. Meist wird ein Mangel an Magnesium dafür verantwortlich gemacht. Treten die Krämpfe nachts auf, kann Magnesiummangel auch tatsächlich die Ursache sein. Beim Sport haben Krämpfe meist aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährungstips, Training | Kommentar hinterlassen

Richtig knattern – richtig Carven!

Wie auch bei der Wahl der Frauen sind beim richtigen Ski die Kurven entscheidend! 😉 Dabei ist die Modellpalette groß: Es gibt Race-, Slalom oder Funcarver, welche sich im Härtegrad, der effektiven Länge, dem Shape und vor allem der Taillierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training, Trends | Kommentar hinterlassen

Auf der Piste richtig abrocken – Was ist so besonders an Rocker Ski?

Jedes Jahr gibt es bei der Skibauweise aber auch bei den Snowboards viele technische Neuerungen. So zum Beispiel hat Burton in den letzten Jahren sein Bindungssystem komplett umgestellt, welches nun einen besseren Flex über das ganze Snowboard verteilt ermöglichen soll. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trends | Kommentar hinterlassen