Gesund zunehmen – so geht es

Die meisten Menschen haben ein Problem mit dem Übergewicht. Was können Sie aber tun, wenn Sie zunehmen wollen? Wenig Sport und möglichst viel essen führt zwar zum Ziel, ist aber weniger gut für die Gesundheit. Hier ein paar Tipps, wie Sie bei an Körpermasse zulegen können.

Zunächst ist es besonders wichtig den genauen Hintergrund Ihrer Absicht zu beleuchten. Sind Sie Untergewichtig und möchten schwerer werden, so ist die Herangehensweise eine andere als wenn Sie beispielsweise eine Hochtour planen und dazu Energiereserven anlegen wollen. Aber zunächst zu den Grundlagen.

Die wichtigsten Elemente in unserem Körper, welche unser Gewicht determinieren und beeinflussbar sind, können an einer Hand abgezählt werden: Die Muskulatur, das Körperfett, die Knochendichte, der Wassergehalt. Es existieren zwar noch eine Reihe anderer Einflussfaktoren, aber vor allem die ersten Beiden sind die entscheidenden, denn die Knochenmasse zu erhöhen ist extrem zeitaufwendig und im Alter fast unmöglich, die Wassermenge zu manipulieren der Leistungsfähigkeit abträglich. Daher sollten Sie nur über Körperfett und Muskeln langfristig das Körpergewicht steigern.

Muskulatur ist schwerer als Fett. Dies liegt vor allem daran, dass sie durchblutet wird und daher eine höhere Dichte hat. Wenn Sie also an Untergewicht leiden ist Krafttraining zum Muskelaufbau eine Lösung. Vor allem sind die Effekte vielfach positiv denn der Muskelzuwachs hat auch noch andere tolle Auswirkungen beispielsweise auf Ihre Körperkraft, den Grundenergieumsatz oder auf die Gesundheit allgemein.

Den Körperfettanteil zu erhöhen ist nur in Ausnahmefällen sinnvoll, da meist auch das Herzkreislaufsystem durch zu viel Fett Schaden nimmt und das Risiko an internistischen Krankheiten zu leiden stetig steigt. Dabei handelt es sich wieder am das Hauptgesundheitsproblem der Gesellschaft. Wer aber eine lange und intensive Körperliche Anstrengung plant und/oder in ein unwirtliches Klima reist und auf die Energiespeicher angewiesen ist, der sollte dringend den Körperfettanteil hoch fahren, um später genug Energiereserven zur Verfügung zu haben.

Wie genau Sie also zunehmen hängt von Ihrem Ziel ab. Krafttraining erhöht die Muskulatur und eine kalorienreiche Ernährung steigert das Körperfett. Hierzu sind Übungen im Training mit 10 Wiederholungen und mindestens 3 Sätzen zu wählen bzw. Lebensmittel wie energiereiche Früchte und Nüsse, Getreideprodukte und fettreiche Speisen. Dies ist kein Aufruf zu Cola, Torte und Pommes, denn gesunde kalorienreiche Lebensmittel wie pflanzliche Produkte sind in jedem Fall zu bevorzugen. Meiden Sie einen hohen Wassergehalt der pflanzlichen Produkte und essen Sie vor allem kohlenhydratreiche Speisen (Bananen, Avocados, Kartoffeln, Beeren, Weintrauben, Fleisch etc.).

Viel Erfolg beim Zunehmen. 😉

Ihre Sarah

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährungstips, Gesundheit, Training abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gesund zunehmen – so geht es

  1. Lukas schreibt:

    Vielen Dank für diesen Artikel. Zum Abnehmen gibt es schon so viel, aber zum Zunehmen nur so wenig Hilfreiches… Da ist jeder Artikel goldwert 🙂

  2. Lukas schreibt:

    Viele Dank für diesen hilfreichen Artikel. Zum Abnehmen gibt es schon so viel, zum Zunehmen aber leider nur so wenig… Da ist jeder Artikel dieser Art goldwert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s